Wie man aus Hühnerresten Dönerkebab macht


0

  • Olivenöl – 1 Suppenlöffel
  • Gekochtes Hähnchen, in Scheiben geschnitten – 2 Tassen
  • Zwiebel, mittelgroß, in Scheiben geschnitten – 1
  • Mittelgroße Tomate, in Scheiben geschnitten – 1
  • Salz – nachher Wohlgeschmack
  • Schwarzer Pfeffer – ein halber Teelöffel
  • Gehackter Salat – 2 Tassen
  • Gehackte Petersilie – Tasse
  • Geschnittener roter Paprikaschote – 1
  • In Scheiben geschnittener heißer grüner Pfeffer – 2
  • Knoblauch Sauce – 4 Suppenlöffel
  • Arabisches Wecken – 4 Brote

1- In einer Tiegel c/o mittlerer Hitze dasjenige Olivenöl hinzufügen, dann die Zwiebeln hinzufügen und anbräunen.
2- Fügen Sie Tomaten, grüne Paprikaschote und grüne Paprikaschote hinzu. Rotieren Sie die Zutaten um, solange solange bis sie sich überlappen.
3- Fügen Sie Hühnerscheiben, Salz und schwarzen Pfeffer hinzu. Reizen Sie die Zutaten, solange solange bis sich dasjenige Huhn überlappt und erwärmt, und löschen Sie dann dasjenige Feuer.
4- Fetten Sie zusammenbinden Laib Brotlaib mit Knoblauch ein. Fügen Sie ein Viertel dieser Salatmenge und ein Viertel dieser Petersilie hinzu. Fügen Sie ein Viertel des Hühnchen-Döners hinzu und rollen Sie dasjenige Brotlaib in einer Rolle.
5- Wiederholen Sie den Vorgang, solange solange bis die Menge vorbei ist. Heißes Dönerkebab servieren. Ein gesündere


Like it? Share with your friends!

0
admin

0 Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *